STARTSEITE

06221 26677

DR. IRENE LOCKWALD DR. JÖRG SCHULTE-IHLENFELD GRÜNDE, ZU UNS ZU KOMMEN PRAXIS SPRECHZEITEN TEAM LABOR KONTAKT
VITA PHILOSOPHIE BEHANDLUNGSABLAUF GRÜNDE FÜR KIEFERORTHOPÄDIE DIGITALES RÖNTGEN HÄUFIGE FRAGEN

GANZHEITLICHE KIEFERORTHOPÄDIE KLASSISCHE KIEFERORTHOPÄDIE THERAPIEGERÄTE/ZAHNSPANGEN

BEHANDLUNGSABLAUF

Schöne und gesunde Zähne für Sie und Ihr Kind.

Kein Gebiss gleicht dem anderen. Zahn- und Kieferfehlstellungen sind individuell und ganz verschieden. Daher erarbeite ich in der ganzheitlichen, funktionellen Kieferorthopädie für jeden Patienten und jede Patientin einen individuellen Behandlungsplan. Dieser Behandlungsplan basiert auf einer ausführlichen Anamnese und medizinischen Untersuchungen. Gemäß meinem ganzheitlichen Ansatz analysiere ich dabei gründlich alle in Betracht kommenden Ursachen für die Kieferfehlbildung bzw. die Zahnfehlstellung, um Ihnen das ideale Therapiegerät und sinnvolle Begleittherapien empfehlen zu können.

ERSTBERATUNG.

Bei Ihrem ersten Beratungstermin in meiner Praxis klären wir allgemeine medizinische Fragen. Nach einer ausführlichen Untersuchung der Mundhöhle erstelle ich einen Anfangsbefund. Wenn nötig, fertige ich dazu ergänzend ein Röntgenbild an. Wir besprechen gemeinsam die Behandlungsmöglichkeiten und den idealen Zeitpunkt für den Beginn einer Therapie sowie ggf. die Möglichkeit einer Kostenübernahme durch Ihre gesetzliche Krankenkasse.

Stellen Sie mir alle Fragen, die Ihnen in Bezug auf den Befund sowie hinsichtlich der Behandlungsalternativen auf dem Herzen liegen! Teilen Sie mir Ihre individuellen Vorstellungen und Ziele, aber auch Ihre Ängste und Befürchtungen mit. Offenheit auf beiden Seiten ist mir wichtig. Im Erstgespräch möchte ich gemeinsam mit Ihnen die Basis legen, um erfolgreich für Ihre Gesundheit bzw. die Gesundheit Ihres Kindes zu sorgen.

ANFANGSUNTERSUCHUNG.

Besteht nach der Erstberatung der medizinische Bedarf oder/ und der Wunsch nach einer kieferorthopädischen Behandlung, erstelle ich in einer umfassenden Untersuchung Ihre Anfangsunterlagen.

Zu diesen Anfangsunterlagen gehören:

- Abformung der Zähne
- digitale Röntgenbilder
- Anamnese
- digitale Fotos

In einem persönlichen Gespräch schauen wir uns gemeinsam diese Anfangsunterlagen an. Ich erläutere ausführlich Ihren Befund und erkläre Ihnen, welche Behandlungen in Frage kommen. Zudem gebe ich Auskunft darüber, welcher Therapieerfolg zu erwarten ist und informiere Sie ggf. über die Risiken, sollten Sie sich gegen eine Behandlung entscheiden. Solche Unterlagen werden außerdem während und noch einmal am Ende der Behandlung angefertigt, um den Behandlungsverlauf und das Behandlungsergebnis zu kontrollieren und zu dokumentieren.

BEHANDLUNGSPLAN.

Auf Basis der Anfangsunterlagen wird ein detaillierter Behandlungsplan erarbeitet. Er ist Grundlage für die Therapiemaßnahmen und ist wiederum für die Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen wichtig. Der Behandlungsplan muss vor Behandlungsbeginn bei der Krankenkasse eingereicht werden! Die Behandlung kann erst beginnen, wenn die Krankenkasse den Kostenplan bewilligt hat.

BEHANDLUNGSKOSTEN.

Die Kosten einer kieferorthopädischen Behandlung hängen von der Art und dem Schweregrad der vorliegenden Zahnfehlstellung bzw. Kieferfehlbildung ab. Von entscheidender Bedeutung sind auch das Alter des Patienten bzw. der Patientin, der Umfang und die Dauer der Behandlung. Des Weiteren wird zwischen einer Basisbehandlung und einer optimierten Behandlung unterschieden. Im Zuge der Kosteneinsparungen im Gesundheitswesen dürfen gesetzliche Krankenkassen nicht mehr alles bezahlen,was Ihnen als Patient nützt. Die Aufgabe der gesetzlichen Krankenkassen ist es nunmehr, lediglich eine "zweckmäßige, ausreichende und wirtschaftliche Behandlung" zu vergüten, die das "medizinisch Notwendige" nicht überschreitet. Ich bemühe mich daher bei allen Patientinnen und Patienten eine medizinische Lösung zu finden, die auch die finanzielle Lage der Familie berücksichtigt.

nach oben

DR. JÖRG SCHULTE-IHLENFELD

LEISTUNGEN

AMALGAMSANIERUNG

INLAYS

VENEERS

IMPLANTATE

METALLFREIER ZAHNERSATZ

WURZELBEHANDLUNG

BLEACHING

KRONEN + BRÜCKEN

ZAHNERSATZ

KERAMIK

PROPHYLAXE

PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG

PARADONTOSE-BEHANDLUNG

VITA

PHILOSOPHIE

GARANTIE

PATIENTENWOHNUNG

ÄSTHETIK

DIGITALES RÖNTGEN

HÄUFIGE FRAGEN

DR. IRENE LOCKWALD

LEISTUNGEN

GANZHEITLICHE KIEFERORTHOPÄDIE

KLASSISCHE KIEFERORTHOPÄDIE

THERAPIEGERÄTE/ZAHNSPANGEN

BIONATOR

CROZAT

MULTI-BRACKET

DAMON-SYSTEM

DEHNSCHIENEN

CA-SCHIENEN

BEGLEITTHERAPIEN

VITA

PHILOSPHIE

BEHANDLUNGSABLAUF

BEHANDLUNGSPLAN

BEHANDLUNGSKOSTEN

HÄUFIGE FRAGEN

PRAXIS

GRÜNDE, ZU UNS ZU KOMMEN

SPRECHZEITEN

NOTDIENST

PRAXIS

TEAM

LABOR

KONTAKT

ANFAHRT

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

© 2020

Dr. Jörg Schulte-Ihlenfeld & Dr. Irene Lockwald

KONTAKT IMPRESSUM DATENSCHUTZ Tel. 06221 26677